Über uns

Wer wir sind, was wir tun und wo wir herkommen

Hallo, wir sind Tine und Justus.

Wir stammen beide von landwirtschaftlichen Betrieben und haben uns bereits seit unserer Kindheit damit sehr verbunden gefühlt. Eine praktische Ausbildung in der Landwirtschaft war für uns beide somit eine logische Konsequenz. Im Anschluss an unsere landwirtschaftliche Ausbildung, entschieden wir uns beide für ein Studium der Agrarwissenschaften an der Universität Göttingen, um unserer Leidenschaft weiter nachzugehen und unsere Kompetenzen auszubauen. Während unseres Studiums haben wir uns kennengelernt - heute leben wir gemeinsam auf unserem landwirtschaftlichen Betrieb in Springe.


Aufgrund Tines Begeisterung für Schweine, die durch ihren elterlichen Betrieb in Westfalen endstanden ist, war schnell klar, dass auch auf dem Betrieb am Deister keine Schweine fehlen dürfen. Zwar waren alte Gebäude von der damaligen Milchviehhaltung noch vorhanden, doch für uns war von Anfang an klar, dass wir einen anderen Weg gehen möchten und haben uns daher ganz bewusst für eine ganzjährige Freilandhaltung und den Einbezug regionaler Lieferanten sowie Dienstleister entschieden.
Mit dieser Entscheidung war auch die Wahl für das Wollschwein schnell gefallen. Als robuste und ursprüngliche Rasse bietet sie viele Vorteile. Neben der hervorragenden Eignung zur Freilandhaltung wird durch das langsame Wachstum, von über einem Jahr, eine besondere Fleischqualität erzielt.

Kleiner Deister Hof Über Uns

Philosophie

Wir sind davon überzeugt, dass der landwirtschaftliche Familienbetrieb ein zukunftsfähiges Geschäftsmodell sein kann. Betriebe müssen selbstverständlich wirtschaftlich funktionieren, um bestehen zu können, dennoch spielen für uns hierbei die Einhaltung von ethischen und moralischen Werten eine besondere Rolle. Nur unter Rücksichtnahme auf unsere Umwelt hat die Landwirtschaft eine langfristige und nachhaltige Perspektive.

Kleiner Deister Hof Philosophie